Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vermittlung Ihres Ferienobjektes
Durch Reservierung bei Istriensonne.de buchen Sie Ihr Ferienobjekt direkt beim privaten Vermieter. Es kommt ein Vertrag zwischen dem Gast und dem jeweiligen Leistungsträger  (privater Vermieter oder Partneragentur) zustande. Istriensonne.de  übernimmt dabei die ordnungsgemäße Vermittlung der auf Istriensonne.de angebotenen Unterkunft für den gebuchten Urlaubszeitraum. Sie erhalten eine Buchungsbestätigung mit umfangreichen Informationen in deutscher Sprache im Namen und auf Rechnung des kroatischen Vermieters bzw. Leistungsträgers.

2. Reservierung und Zahlung
Reservierungen werden per E-Mail oder telefonisch entgegengenommen. Nach Zusage des Vermieters erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit  Zahlungsaufforderung und allen Informationen zum Vermieter, zur Anreise sowie zum Ferienobjekt. Ihre Buchungsbestätigung erlangt erst dann Gültigkeit, wenn Ihre Anzahlung  per Banküberweisung  fristgerecht (bei uns oder direkt beim Vermieter) eingegangen ist. Die Anzahlung beträgt, je nach Vermieter, zwischen 15 und 30% der Buchungssumme. Der Restbetrag wird je nach Objekt entweder vor dem Urlaub überwiesen oder vor Ort in bar beglichen. Die genauen Zahlungsbedingungen  finden Sie in unserem Angebot beim jeweiligen Urlaubsobjekt. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

3. Kaution
Soweit für Ihr Ferienobjekt eine Kaution festgelegt ist, muss diese vor Ort beim Eigentümer hinterlegt werden. Die Kaution gilt als Sicherheitsleistung und wird bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Mietobjekts bei Abreise in bar zurückerstattet. Wird die vereinbarte Kaution nicht hinterlegt, kann vom Vermieter die Übergabe der Unterkunft verweigert werden.

4. Buchungsänderungen seitens des Gastes
Ein Anspruch des Gastes auf Änderungen (Umbuchung) der Buchung hinsichtlich Reisetermin, Reiseziel,  Unterkunft, Erhöhung der Personenanzahl besteht nicht.  Auf Wunsch des Gastes können jedoch Änderungen vorgenommen werden, soweit der Vermieter damit einverstanden ist. Dieser Service ist für unsere Gäste gebührenfrei.

5. Buchungsänderung oder Kündigung seitens Istriensonne.de
Istriensonne.de ist berechtigt, bei außergewöhnlichen Umständen (Krieg, Naturkatastrophen, außergewöhnliche Umstände im Ferienobjekt o.ä.) eine Buchungsänderung oder Kündigung einzuleiten.

6. Stornobedingungen
Je nach Vermieter gelten unterschiedliche Stornobedingungen. Die Stornierungsbedingungen A – B – oder C  finden Sie jeweils in Ihrer Buchungsbestätigung.
Istriensonne.de ist berechtigt, Reservierungen innerhalb von 5 Tagen nach Buchungsbestätigung aus wichtigen, unumgänglichen Gründen (wie z.B. Doppelbelegungen) zu stornieren. Die Anzahlung wird in diesem Fall in voller Höhe zurückerstattet.

7. Pflichten des Reisevermittlers
Istriensonne.de ermöglicht Ihnen gerne eine umfangreiche Beratung zum Feriengebiet sowie zum Ferienobjekt. Soweit es vor Ort Fragen oder Probleme gibt sind wir gerne per E-Mail oder telefonisch für Sie da und kümmern uns um Ihre Interessen, indem wir  mit dem Vermieter bzw. mit der vor Ort verantwortlichen Person hinsichtlich der Gewährung der bestätigten Reiseleistungen in Kontakt treten. Siehe auch Punkt 5.Reklamationen.

8. Pflichten des Gastes
8.1 Der Gast verpflichtet sich, die erhaltene Buchungsbestätigung auf ihre Richtigkeit zu überprüfen und Istriensonne.de innerhalb einer Frist von 5 Tagen auf eventuelle Fehler hinzuweisen.
8.2 Der Gast ist außerdem verpflichtet , die erforderlichen Reisedokumente und Visa zu besitzen sowie  kroatische Zoll- und Devisenbestimmungen  einzuhalten. Nachteile, die aus dem Nichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z. B. die Zahlung von Rücktrittskosten, gehen zu seinen Lasten.
8.3 Falls die gebuchte Unterkunft am Anreisetag nicht bis spätestens 19:00 Uhr bezogen werden kann muss die in der Buchungsbestätigung angegebene Kontakt-Telefonnummer bis spätestens 18:30 Uhr angerufen werden. Falls der Gast zum vereinbarten Termin nicht anreist und sich auch nicht telefonisch entschuldigt kann das Ferienobjekt anderweitig vermietet werden. Die Zahlungsverpflichtung bleibt davon unberührt.
8.4 Die Hausordnung des Mietobjektes ist einzuhalten.
8.5 Die Anzahl der Personen, die in der Buchung angegeben sind, muss eingehalten werden. Es können nur Haustiere anreisen, die in der Buchungsbestätigung angegeben sind.  Bei Verstoß kann der Gast ohne Erstattung des Mietpreises vom gebuchten Objekt verwiesen werden.
8.6 Es ist verboten, ohne vorherige Zustimmung des Hauseigentümers auf dem Grundstück Zelte oder Campingwagen aufzustellen. Für den Fall, dass der Gast sich nicht daran hält kann der Vermieter diese mobilen Unterkünfte auf Kosten des Gastes entfernen lassen.
8.7 Das Eigentum des Vermieters muss angemessen behandelt werden. Durch den Gast verursachte Schäden sind vor Ort durch Übernahme der anfallenden Kosten zu beheben.

9. Objektbeschreibungen
Bei der Objektbeschreibung arbeiten wir so präzise wie nur möglich. Wir müssen uns aber immer auch auf die Angaben des jeweiligen Vermieters verlassen. Istriensonne.de haftet nicht für Detailfehler in den Angaben.  Sollten Sie  einen Fehler in der Beschreibung bemerken, so bitten wir Sie, uns das mitzuteilen, damit wir dies, nach Absprache mit dem Vermieter, berichtigen können.

10. Reklamationen
Istriensonne.de haftet ausdrücklich nicht für die vom Vermieter zu erbringenden Leistungen und etwaige daraus resultierende Mängel. Bei Problemen vor Ort schalten wir uns jedoch zur Vermittlung zwischen Gast und Vermieter ein, damit eine zufriedenstellende Lösung gefunden werden kann. Der Gast hat Mängel und fehlende Leistungen innerhalb von 12-48 Stunden beim Vermieter sowie auch bei Istriensonne.de zu melden. Auf diese Weise können wir gemeinsam mit dem Vermieter / bzw. mit der Reparatur- oder Putzfirma eine Möglichkeit zur Nachbesserung finden. Es nützt nichts, wenn Sie uns nach dem Urlaub mitteilen, dass das Ferienobjekt ungenügend geputzt war, oder dass die Klimaanlage nicht funktioniert hat. Wir können nur dann zur Problemlösung beitragen, wenn wir informiert sind. Nachträgliche  Reklamationen können wir leider nicht anerkennen.

11. Vorzeitige Abreise des Gastes
Falls der Gast eigenständig die Unterkunft verlässt oder eine neue Unterkunft bezieht ohne dem Verantwortlichen die Möglichkeit zu geben, einen Schaden in angemessener Zeit zu beheben oder eine Ersatzunterkunft zu besorgen, verliert der Gast jeglichen Anspruch auf Entschädigung - unabhängig davon, ob die Abreise begründet war oder nicht.

12. Haustiere, Insekten
Bisher hatten wir noch nie eine Insekten- oder Mäuseplage in den von uns vermittelten Unterkünften. Jedoch ist es nicht ausgeschlossen, dass Tiere oder Insekten aus ihrem natürlichen Lebensraum in ein Ferienobjekt gelangen könnten. Hierfür können wir leider keine Garantie geben.

13. Allergien
Für allergiefreie Zonen können wir nicht garantieren, denn selbst, wenn in einem Ferienobjekt noch nie Haustiere untergebracht waren können doch Gäste (ohne Haustier) da gewesen sein, die Haare ihrer  Haustiere mit der Kleidung oder anderen Gegenständen von zu Hause in die Wohnung mitgebracht haben.

14. Lärm
Die meisten, der von uns angebotenen Ferienobjekte bieten eine ruhige Lage. Trotz allem können wie nie dafür garantieren, ob sich andere Gäste im gleichen Ferienobjekt oder in der Nähe ruhig verhalten. In Istrien darf in der Urlaubssaison: Von 15.6.-15.9. nicht gebaut werden. Sollte es in dieser Zeit Baulärm geben kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden uns dann an die zuständigen Behörden wenden, um uns für Ihr Recht einzusetzen. Eine Garantie, dass die Behörde schnell auf eine Ermahnung reagiert, können wir jedoch leider nicht geben.

15. Haftungsausschluss
Die Nutzung eines privaten Pools sowie eines Gemeinschaftspools erfolgt immer auf eigene Gefahr. Kinder dürfen sich nur unter Aufsicht Erwachsener in der Nähe des Pools aufhalten. Das Gleiche gilt für Kinderspielplätze, Sportanlagen und -geräte.
Auch für Handlungsweisen unseres Hilfspersonals übernehmen wir keine Haftung.

16. Datenschutz
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

17. Gültigkeit dieser AGB
Durch Bezahlung der Anzahlung zur Buchungsbestätigung erklärt der Gast sein Einverständnis mit den AGB.

18. Rechtswahl und Gerichtsstand
Auf das Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Gast und Istriensonne.de findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Der Gast kann den Reisevermittler nur an dessen Sitz verklagen. Für Klagen von Istriensonne.de gegen Gäste ist der Wohnsitz des Gastes maßgebend. Für Klagen gegen Kunden, bzw. Vertragspartner des Reisevertrages, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum  Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von Istriensonne.de vereinbart.